Gestern, am Montag Morgen, bin ich auf meinem Weg zur Arbeit auf ein fast schon absonderliches Schild am Straßenrand gestoßen – und das nicht nur, wegen der kreativen Gestaltung. Es handelte sich um ein Parkverbotsschild mit folgendem Wortlaut:

dringende
Baumarbeiten
Astbruchgefahr
Noteinsatz

Nun dauerte der Noteinsatz mindestens zwei Tage bis das Schild wieder verschwunden war. Eine Veränderung am Baumbestand oder am Beschnitt war für mich als Laien nicht erkennbar. Genauso wenig war ersichtlich, dass es vorher eine allzu dringende Astbruchgefahr gegeben hätte. So hätte man doch, wenn diese tatsächlich bestanden hätte, zumindest den oder die Äste sofort absägen müssen, oder den Gehweg sichern und absperren müssen. Beides ist jedoch nicht geschehen. Somit kann es sich wohl kaum um einen Noteinsatz (mit Blaulicht) gehandelt haben. Der Baum-Patient hat die Behandlung aber zum Glück überlebt und die Gefahr wurde scheinbar gebannt.

Noteinsatz