Silbenton

Das Blog für Lyrik, Prosa, Musik und Ton.

Menü Schließen

Schlagwort: frühling (Seite 2 von 2)

Märzenbecher

Im Märzen, wenn die Lust beginnt,
Das Leben zu genießen,
Wenn Herz zu Herz hinüber springt,
Und Glückshormone schießen,
Dann werden Glöckchen ausgeleert,
Und Frühlingssäfte fließen,
Dann wird der Winter ausgekehrt,
Wenn Märzenbecher sprießen.

David Damm, 2016

Frühlingsgefühle

Was ist denn dort im Busch?
Es piepst ganz unerwartet.
Zwei Meisen kabbeln sich, und husch,
Wird sie von ihm begattet.

David Damm, 2016

Elfenkrokus

Weiß
Zarte Stiele
Lilafarbene Köpfchen schwingen
Es freut mein Herz
Frühling

David Damm, 2016

Elfenkrokus

Ich glaubt‘, es wäre Frühling

Ich glaubt‘, es wäre Frühling,
Doch irrte sich mein Geist,
Aus Vögeln wurden Flocken,
Die Welt ward wieder weiß.

David Damm, 2016

Der Winter ist vorüber

Der Winter ist vorüber,
Es wächst ein neues Jahr.
Hier grünen schon die Knospen,
Die Kraniche zieh’n da.
Es tönen ihre Rufe,
Die Vögel stimmen ein,
Mit aufgeregtem Zwitschern –
Das muss der Frühling sein!

David Damm, 2016

Morgendlicher Vogelsang

Morgendlicher Vogelsang
Weht fröhlich durch die Gassen,
Hörst du des Frühlings lieblich’ Klang,
Sollst du dein Bett verlassen!

Frühling in Berlin

Der Frühling – zag und unscheinbar –
Zieht durch die Straßen von Berlin
Und rüttelt an den Glockenblumen,
Die weiß wie Schnee ringsum erblüh’n.

© 2019 Silbenton. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.