Silbenton

Das Blog für Lyrik, Prosa, Musik und Ton.

Menü Schließen

Schlagwort: natur (Seite 3 von 3)

Plagegeister

von David Damm

An einem schwülen Sommertag
Will Kalle raus ins Umland fahr‘n
An einen klaren, kühlen See.
Drum lädt er Kind und Kegel ein,
Verstaut auf seinem Dach nen Kahn
Und fährt vergnügt auf die Chaussee.

Die Kinder sind ganz zappelig,
Schrein laut: »Wann sind wir endlich da?«,
Doch Kalle ignoriert das Spiel.
Sybille quatscht ins Telefon,
Und klatscht und tratscht mit Omama,
Indes erreichen sie das Ziel.

Noch fünfzig Meter durch den Wald,
Schleppt Kalle das Gepäck samt Boot
Und ruht sich aus im heißen Sand.
Die Kinder flitzen kreuz und quer,
Sybille sonnt sich puterrot
Auf ihrem Deckenplatz am Strand.

Weiterlesen

Sonnenbogen

von David Damm

Sonnenbogen bunt verwischt
Vertreibt das nimmersatte Grau,
Mondes Schein im Glanz erlischt,
Glitzert schwach im Morgentau.

Herbstlust

Herbstlustvon David Damm

Der Wind bläst durch die Wipfel,
Zerwühlt das Laubgewand,
Und wirbelt bunt die Blätter,
So wild, aus Lust entbrannt.

Die Sonne strahlt hernieder
Und scheint mit gold’nem Licht,
Dass rot die Wangen glühen
In Herbstes Angesicht.

Die Früchte dieses Sommers,
Gesüßt vom Sonnenkuss,
Geerntet von dem Winde
Zum sinnlichen Genuss.
[audio:https://web517.magnus.servertools24.de/silbenton2/wp-content/uploads/2013/10/Herbstlust.mp3]

Download Herbstlust.mp3

Der Teich

Libellen, Frösche, Goldfischlein
Tummeln sich im Sonnenschein
In dem von Schilf umsäumten Teich.
Schmetterlinge, Hummeln, Bienen
Müssen sich die Ruh verdienen,
Sammeln Nektar süß und reich.

© 2020 Silbenton. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.