Silbenton

Das Blog für Lyrik, Prosa, Musik und Ton.

Menü Schließen

Kategorie: Limerick (Seite 2 von 5)

Berlin

Die Großmutter fuhr nach Berlin,
Um dort um die Häuser zu zieh’n.
Nun läuft jede Stund‘
Das Telefon rund,
Denn Opa friert vor dem Kamin.

David Damm, 2016

Altenberge

Es schritt eine Dame durch Altenberge,
Als sie plötzlich schreckliche Falten bemerkte,
Im Schaufensterglas,
Was sie arg zerfraß,
So dass sie den Rock mit Metall verstärkte.

David Damm, 2016

Ahlen

Es lebte ein Reicher in Ahlen,
Der wollte nie mehr etwas zahlen,
Er trug ein Paar Schuh‘
Und lief immerzu
Auf alten zerschliss’nen Sandalen.

David Damm, 2016

Bergen

Es gab ’nen Bestatter in Bergen,
Der suchte nach seltsamen Särgen,
Ob Schuh oder Wanne,
Aus Gold oder Tanne,
Er fand sie bei den Sieben Zwergen.

David Damm, 2016

Kaiseritz

Es lebte ein Meister in Kaiseritz,
Der saß auf ’nem Kissen im Schneidersitz,
Von morgens bis spät
Hat er nur genäht,
Heraus kam ein schrecklicher Kleiderwitz.

David Damm, 2016

Wandersleben

Ein fleißiger Amtsmann aus Wandersleben,
Der wollte hinaus und so band er eben
Die Akten im Bücken
Geschnürt auf den Rücken,
Doch alle bezweifelten: »Kann der’s heben?«

David Damm, 2018

Missen

Es standen die Hausfrau’n in Missen
Am Fenster und schüttelten Kissen,
Sie klopften die Decken
Von allen vier Ecken,
Man sah sie die Bettlaken hissen.

David Damm, 2017

Essen

Es fuhren drei Banker nach Essen,
Um maßlos zu saufen und fressen,
Doch in ihren Taschen
Kein Geld zu erhaschen,
Sie hatten die Börse vergessen.

David Damm, 2017

Sorge

Ein Mann lebte ständig in Sorge,
Getrennt von der Schwester in Zorge,
Die Mauer dazwischen
Ließ ihn nicht entwischen,
»Und wenn ich ’ne Leiter mir borge?«

David Damm, 2017

Tiergarten

Es saßen zwei Bayern im Tiergarten,
Studierten dort sämtliche Bierarten,
Die süßen und herben,
Die sanften und derben,
Bis sie in dem Krug alle vier paarten.

David Damm, 2017

© 2020 Silbenton. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.